Delfine in der Unterwasserwelt

Morgen ist es soweit! Kinderfasching im Kindergarten :-). Ursprünglich wollte der Herr ein wilder Cowboy mit Lasso werden. Dann haben die Kinder in der Gruppe gemeinsam beschlossen, ihren Raum als Unterwasserwelt zu gestalten. Damit war das Thema Cowboy vom Tisch und die Idee des Delfins war geboren: „Wir haben die Unterwasserwelt beschlossen  und dann kann und will ich kein Cowboy werden.“ Demokratie nennt man das …. Natürlich werden auch Spiderman, Batman & Co mit Helau und Alaaf im Boot sitzen und die faszinierende Unterwasserwelt genießen ;-).Delfin2016_1_final_2

Mir persönlich wäre ein Hai lieber gewesen: Eine Kapuze mit scharfen Zähnen rund um das Gesicht – eine einfache Nummer. Doch wenn es ein Delphin werden muss, dann halt ein Delphin. Auch bei der Farbwahl hatte ich nicht viel Mitspracherecht: es gab zwar meiner Meinung nach wunderbaren Pannesamt in einem graublauen Delfinton, aber dieser „sieht so schön nass aus“. Also warum nicht?

Wie toll, dass es Pinterest gibt. Auf meiner Pinnwand habe ich mir gleich die Anleitung für die Nase an der Kapuze und die Rückenflosse gesichert. Einen Hoodie wollte ich auch schon immer nähen. Ich liebe die Schnitte von schnittreif und habe mich endlich an Toni versucht. Der Versuch ist gelungen und ich bin zufrieden. Mit der Hose bin ich auf Nummer sicher gegangen. Die Wohlfühllose von Madame Jordan habe ich bestimmt schon 10 Mal genäht. Diesmal ohne Taschen. Dafür hat das Oberteil eine Eingrifftasche als Bauch bekommen. Delfine sammeln bestimmt auch Schätze, oder?

Diese Woche beim Kinderturnen durfte der Delfin schon einmal raus in die weite Welt und hat sich pudelwohl gefühlt. Einer guten Party morgen im Kindergarten steht also wohl nichts im Weg!