Schon Woche 3 im Dirndl-Sew-Along!

Ich bin mittendrin!
Muss ich noch was betüddeln, hab ich wirklich alles an Kleinteilen (Knöpfe, RV, Miederhaken, etc.) Wie ist die Passform, muss ich Änderungen vornehmen?

Das sind die Fragen der dritten Woche im Dirndl-Sew-Along! In der vergangenen Woche habe ich es verpasst zu bloggen. Dafür bin ich im Moment mit der Näherei gut dabei! Knöpfe, Garn, Stoff – alles ist da! Die Maschine rattert…

Mein Plan ist ja für mich ein Dirndl zu zaubern und mich mit dem Dirndl für die große Maus warm zu nähen. Das hat schon mal gut geklappt! Da ich es immer gern etwas schlichter mag, betüddel ich kaum und so war ihr Dirndl doch relativ schnell fertig. Die Anleitung von Mondbresal ist auch super! Auf Instagram konntet Ihr schon den einen oder anderen Fortschritt sehen! Schaut ruhig mal rein! Die Schürze ist auch schon fertig. Aber ein wenig Überraschung möchte ich mir für Euch natürlich noch bereithalten!

Dirndl Sew Along Woche3_1

Nun wird es Zeit für mein Kleid. Ein Probemieder habe ich ja gleich zu Beginn gemacht. Das gefällt mir schon mal ganz gut. Und obwohl sich das Kleid der Tochter gut nähen ließ, so zucke ich doch bei meinem Kleid. Der Stoff hat ein Muster und wenn ich an die Nähte denke – rechts und links möglichst im gleichen Verlauf …. puh. Vielleicht denke ich auch zuviel nach? Den Zuschnitt für das Mieder möchte ich auf jeden Fall ganz in Ruhe machen. Heute Vormittag wäre ein guter Tag gewesen. Der kleine Kerl im Kindergarten, die Maus bei der Oma. Aber da lag dann doch auch zuviel Arbeit auf dem Schreibtisch. Ihr kennt das sicher. Doch bald sollte ich mir die Ausreden sparen und loslegen, denn die Zeit rennt und für die kommenden Tagen stehen noch einige nicht-nähtechnische Aktionen auf dem Programm. Schließlich sind noch Ferien in Bayern :-)Dirndl Sew Along Woche3_2

Ich verlinke diesen Beitrag wieder bei Evelyn von Lilly & Fax Design. Sie sammelt den Stand der Dinge der Dirndl-Näherinnen vom Dirndl-Sew-Along 2015 und ich bin gespannt, wie weit die anderen Mädels sind!

PS: Bezüglich meiner Bilder im Blog habe ich beschlossen, mir das Leben nicht zu schwer zu machen. Ich bin halt eine begeisterte iPhone Nutzerin. Dadurch ist die Qualität nicht immer perfekt und sicher habe ich auch nicht immer den richtigen Blickwinkel. Im Moment probiere mich an den verschiedenen Möglichkeiten der App CollageIt 3. Ob ich mir je ein einheitliches Format angewöhne? Wir werden sehen.

Schnitt: Kinderdirndl Vroni von Mondbresal, Stoff: Stofffundgrube in Holzkirchen

Comments are closed.